2017

Der Heimatverein Gonzerath wurde 2005 gegründet. Noch im selben Jahr erstellte der damalige Vorsitzende
Willi Gorges einen Flyer mit Wanderwegen und Radtouren um Gonzerath. Dieser sollte den Bürgern
von Gonzerath sowie seinen Besuchern die Natur und Attraktivität unseres Ortes näher bringen.
Die Rad-und Wanderwege des Heimatvereins sind keine prämierten Wege. Sie beinhalten aber wie alle
Wege die Sehenswürdigkeiten und Schönheit unserer Heimat.
Die Neuauflage dieses Flyers liegt nun in Ihren Händen und möchte Sie dazu bewegen, diese Wege zu
erkunden, um Natur zu erleben.


Ab April 2017 neu beschildert!


2016

Seniorentag

Den Seniorentag am Samstag, den 10.12.16 besuchten 101 Senioren.

 

Bei Unterhaltung durch den Kirchenchor, den Männergesangverein, den Spielmannzug und den Kindergarten verflog die Zeit. Vielen Dank an EUCH.

 

Die Arbeit des Heimatvereins in den letzten Jahren wurde mittels einer Videopräsentation dargesstellt. Auch wurden die Videos gezeigt welche mit Hilfe einer Drohne von unserem Ort erstellt wurden. Gonzerath aus einer anderen Perspektive - VON OBEN. Der aus diesen Aufnahmen entstandene Bildkalender ist bei Ralf Linn, Anja Klingel und Jörg Klingel zu erwerben, zum Preis von 10 €. Dieser Kalender ist nicht an das Jahr 2017 gebunden, sondern kann als Geburtstagskalender genutzt werden. Vielleicht noch eine Geschenkidee zum Weihnachtsfest.

 

In den Abendstunden unterhielt Raimund Knichel unsere Senioren mit Liedern und Schlagern aus ihrer Zeit. Die Senioren waren begeistert und belohnten Raimund mit Applaus. Sogar das Tanzbein wurde geschwungen. Ein wunderbarer Abschluß dieses Festes.

Geehrt wurden an diesem Nachmittag Heinz Heck als ältester Teilnehmer, sowie unsere Klara Stein als älteste Teilnehmerin.  Rosemarie und Alwis Buhl wurden als ältestes Ehepaar geehrt.

 

Auf das IHR ALLE noch lange Gäste des Seniorentages sein könnt, wünschen wir EUCH Gesundheit und Frohsinn. 


Krippenfest und Weihnachtsmarkt 2016

Klein aber fein, so erlebten wir den Weihnachtsmarkt in Gonzerath. Unser Dorfplatz erstrahlt im Lichterglanz, die Krippe wird von Jahr zu Jahr schöner und lässt Kinderaugen strahlen. Vielen Dank an alle, besonders unseren rüstigen Rentnern, die zum Gelingen des diesjährigen Krippenfestes beigetragen haben. Ob beim Zeltauf und -abbau, das Aufstellen der Buden, Beleuchtung des Baumes und  Sternes und den Plätzchenbäckern, ein dickes Dankeschön. Dank der tollen Öfen musste auch keiner frieren und jedermann konnte den Glühwein genießen. Danke auch an die Aussteller, Kirchenchor, Kindergarten und Besucher, nur mit euch ALLEN ist ein Weihnachtsmarkt in solcher Atmosphäre möglich.  Link Bilder


 Kalender

Der Bildkalender des Heimatvereins - Gonzerath von Oben - ist ab Donnerstag, den 10.11.16 zum Preis von 10 € bei Ralf und Judith Linn, Anja Klingel oder Jörg Klingel erhältlich. Die Aufnahmen der Drohne im Sommer zeigen Perspektiven unseres Ortes, die man  so noch nicht gesehen hat. Als Geburtstagskalender langjährig einsetzbar.


Drohnenflug und Kalendershooting

Der Drohnenflug, zum Zwecke der Erstellung von Videos und Bildern unseres Ortes, fand  bei schönstem Sonnenschein statt.

Nun werden die schönsten Aufnahmen selektiert und der geplante Bildkalender bestückt. Dieser Kalender wird ein sogenannter Geburtstagskalender sein, heißt nicht an ein bestimmtes Jahr gebunden.

Der Bildkalender mit Dorfansichten nach dem Motto „Gonzerath von Oben“ wird ab Anfang November zum Preis von 10 € zu erwerben sein.

Vorbestellungen nehmen Anja Klingel (1555) und Jörg Klingel (959155) gerne entgegen. Auf dem Weihnachtsmarkt am Dorfplatz am Samstag, den

26.11.16 wird der Kalender ebenfalls zum Verkauf angeboten.


Wandern zum "Pink am Weiher"


Wandern zum Stroosefest nach Kleinich

Es ist schon wieder soweit, in Kleinich ist Stroosefest.         Am Samstag, den 16.07.16 werden wir, wie bereits vor 3 Jahren, nach Kleinich wandern. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr auf dem Dorfplatz. Nach einer kleinen Rast mit Stärkung an Belginum werden wir durch den Wald weiter nach Kleinich wandern. Link Bilder